Schulung: Unternehmenseigene Sprachmodelle: Von der Datenbasis zur Implementierung

Schulung: Unternehmenseigene Sprachmodelle: Von der Datenbasis zur Implementierung

Wann
19. November 2024 - 20. November 2024    
09:00 - 15:00
 
 
Wo
Online-Veranstaltung
Sie erhalten die Zugangsdaten per Email vor der Veranstaltung, (Click Meeting, Zoom oder MS Teams)

Dieses Training bietet eine umfassende Anleitung zur Implementierung unternehmenseigener Sprachmodelle. Es deckt Schlüsselprozesse wie Datenaufbereitung, Modelltraining, Implementierung sowie rechtliche und ethische Überlegungen ab. Teilnehmende lernen, wie Sprachmodelle in Organisationen effektiv und verantwortungsbewusst eingesetzt werden können.

 

Beschreibung

Die Entwicklung und Einführung unternehmenseigener Sprachmodelle ist ein entscheidender Schritt in der digitalen Evolution eines jeden Unternehmens. In unserem Training lernen Sie, wie Sie von der initialen Datenaufbereitung bis zur finalen Implementierung vorgehen. Wir decken die wesentlichen Schritte wie Modellbildung und dessen Training, Integration in bestehende Systeme sowie die Beachtung rechtlicher und ethischer Rahmenbedingungen ab. Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Sprachtechnologien so einzusetzen, dass sie einen echten Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen, indem sie beispielsweise Arbeitsabläufe automatisieren, den Kundenservice verbessern und neue Möglichkeiten der Datenanalyse eröffnen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten, um Sprachmodelle verantwortungsvoll und effektiv in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

 

Was sie erwartet

  • Grundkenntnisse und Anwendungsbereiche von Sprachmodellen
    Sie lernen die grundlegenden Funktionen von Sprachmodellen kennen und erfahren, wie sie in verschiedenen Unternehmensbereichen eingesetzt werden können.
  • Daten sammeln und aufbereiten
    Gewinnen Sie Einblicke in die Prozesse der Datensammlung und -aufbereitung, die für die Entwicklung eines robusten Sprachmodells notwendig sind.
  • Rechtliche und ethische Grundlagen
    Vertiefen Sie Ihr Verständnis der rechtlichen und ethischen Überlegungen, die bei der Implementierung von KI-Technologien in Ihrem Unternehmen berücksichtigt werden müssen.

 

Inhalte

  • Einführung in Large Language Models (LLMs)
    Ein Überblick über Large Language Models und ihr Potenzial zur Transformation von Geschäftsprozessen.
  • Datensammlung und –aufbereitung
    Techniken und Methoden zur effektiven Aufbereitung von Daten für das Training Ihres Sprachmodells.
  • Training und Optimierung
    Strategien zur Optimierung Ihres Modells für spezifische Anwendungsfälle in Ihrem Unternehmen.
  • Implementierung und Integration
    Anleitung zur Integration des trainierten Modells in Ihre bestehenden Systeme und Arbeitsabläufe.
  • Rechtliche und ethische Überlegungen
    Wichtige Überlegungen zu Datenschutz, Datensicherheit und ethischen Aspekten im Umgang mit KI.

 

Ihr Nutzen

  • Entwicklung spezifischer Kompetenzen
    Sie erwerben die Fähigkeiten, Sprachmodelle für die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens effektiv zu entwickeln und einzusetzen.
  • Vorbereitung auf rechtliche und ethische Fragen
    Sie werden für rechtliche und ethische Fragen im Umgang mit KI und Daten sensibilisiert.
  • Praktische Umsetzungskompetenz
    Nach Abschluss des Trainings sind Sie in der Lage, Sprachmodelle in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu implementieren und einzusetzen.

 

Niveau

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene (Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich)

 

Zielgruppe

KMU, Industrie, Dienstleister, Handel

 

Schulungstermine

  • 19.11.2024, 09:00-15:00 Uhr
  • 20.11.2024, 09:00-15:00 Uhr

 

Preis: 2.600€ WICHTIG: Dank der öffentlichen Förderung ist die Schulungsgebühr von Ihnen nicht zu entrichten und die Teilnahme ist kostenfrei!

 

Ansprechpartner:

Laura Bies
E-Mail: l.bies@edih-saarland.de

 

Anmeldung

1
x Standard-Ticket
€0,00
Gesamtpreis
€0,00