Schulung Robotik: Grundlagen und praktische Anwendung

Schulung Robotik: Grundlagen und praktische Anwendung

Wann
28. Juni 2024    
08:00 - 16:00
 
 
Wo
ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH
Eschberger Weg 46 ( Gewerbepark, Gebäude 9), Saarbrücken, Saarland, 66121

Roboter sind aus der modernen Industrie nicht mehr wegzudenken – von der Fertigung über die Logistik bis hin zur Montage. Sie übernehmen präzise und zuverlässig wiederkehrende Aufgaben und sorgen für gleichbleibende Qualität. Der Schlüssel zu ihrem effizienten Einsatz liegt jedoch nicht nur in ihrer Konstruktion, sondern auch in ihrer Programmierung und Kalibrierung. In unserem Praxiskurs „Robotik: Theorie verstehen, Technik anwenden“ erlangen die Teilnehmenden ein fundiertes Verständnis für den Aufbau und die Funktionsweise verschiedener Robotermodelle. In einer Kombination aus theoretischer Einführung und praktischer Anwendung lernen die Teilnehmenden, wie Roboter für bestimmte Aufgaben, z.B. in der Kameraführung, programmiert und eingesetzt werden können.

 

Was Sie erwartet

  • Grundkenntnisse der Robotik: Sie lernen die Grundlagen und den Aufbau von Robotersystemen kennen.
  • Praxisorientierte Programmierung: Sie lernen, Roboter für konkrete Anwendungsfälle zu programmieren und zu kalibrieren.
  • Theoretische Einblicke und praktische Umsetzung: Verstehen Sie die theoretischen Grundlagen der Robotik und wenden Sie dieses Wissen direkt in praktischen Übungen an.

 

Inhalte

  • Einführung in die Robotik: Überblick über Geschichte, Entwicklung und Grundlagen der Robotik.
  • Kinematik von Robotern: Verständnis der Bewegungsmechanismen und der mathematischen Modelle, die die Grundlage für die Bewegung und Positionierung von Robotern bilden.
  • Bahnplanung und Programmierung: Erlernen von Methoden zur Planung von Bewegungsabläufen und zur Programmierung von Robotern für spezifische Aufgaben.
  • Grundlagen der Automatisierungstechnik: Einblick in die technischen und organisatorischen Aspekte der Automatisierungstechnik.
  • Kommunikationsprotokolle: Verständnis der Standards und Protokolle, die für die Kommunikation und Integration von Robotersystemen in industrielle Netzwerke notwendig sind.

 

Ihr Nutzen

  • Praxisnaher Einstieg in die Robotik: Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Welt der Robotik und sind in der Lage, grundlegende Roboter- und Automatisierungsaufgaben selbstständig umzusetzen.
  • Anwendungsspezifisches Wissen: Durch das Erlernen von Programmier- und Messverfahren sind Sie in der Lage, Roboter für spezielle Anwendungen wie z.B. Pick-and-Place-Aufgaben zu konfigurieren und zu optimieren.
  • Vertiefung des technischen Verständnisses: Sie erwerben nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten, die für die Anwendungsentwicklung und Implementierung von Robotersystemen unerlässlich sind.

 

Zielgruppe

  • Techniker*innen
  • Planer*innen
  • Vorarbeiter*innen
  • sonstige Interessierte

 

Preis: 2.600€ WICHTIG: Dank der öffentlichen Förderung ist die Schulungsgebühr von Ihnen nicht zu entrichten und die Teilnahme ist kostenfrei!

 

Ansprechpartner

  • Stefan Marx
    E-Mail: s.marx@zema.de

 

Anmeldung

1
x Standard-Ticket
€0,00
Gesamtpreis
€0,00